Home Produkte artists Downloads Support Händlernetz FAQ Garantie  
 
 
   
MindPrint Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse:

Kontakt
Impressum
 
 
Besuchen Sie auch unsere Schwestermarken:
 

 















follow us
@Facebook
 

Söhne Mannheims mit MindPrint
03/2014
Im Laufe der letzten Monate produzierten die Söhne Mannheims ihr neues Album ElyZion, welches Ende Februar 2014 erschienen ist.
Die Redakteure vom Sound & Recording Magazin waren während der Mixdown-Sessions im Studio vor Ort, um über die aufwändige Produktion zu berichten.

Sänger und Produzent Tino Oac gewährt einen Einblick in sein INDICATIVE Studio und erzählt über seine Arbeitsweisen bei Recording und Mixdown der CD. Eine Produktion "mit Kante" und Augenmerk auf analogen Workflow mit Pult und 24Spur/2"-Bandmaschine.

Bei der Produktion mit echten Drums, Streichern und Bläsern kamen auch mehrere DTC und zwei EN-VOICE zum Einsatz.

Im Magazin steht: "...Zu seinen Outboard-Lieblingen befragt, nennt Tino spontan den DTC von MindPrint, der in seinem Studio in dreifacher Ausführung vorhanden ist..."


Der komplette Artikel ist in der "Sound & Recording 03/14" nachzulesen. Weitere Infos über das INDICATIVE Studio gibt es hier: http://www.indicative-studio.de

 
The MindPrint experience
12/2013
Justin Timberlake - an diesem
Namen kommt im Moment wirklich niemand vorbei. Gerade als "iTunes Artist of the
Year" gekürt und über 40 Mio Facebook-Fans im Rücken, startet Timberlake weiter
voll durch.

Momentan ist er mit seiner gigantischen "The 20/20 Experience World Tour" unterwegs, die
ihn quer durch alle Kontinente und 2014 auch für einige (bereits ausverkaufte)
Konzerte nach Deutschland führen wird.

FOH Engineer Andy Meyer, der
Timberlake schon seit langen Jahren soundtechnisch begleitet, hat uns ein Bild
von seinem Arbeitsplatz gemailt.
In Andy's Rack sind 6HE mit MindPrint bestückt. Die beiden DTC werden mit Submixes aus dem DiGiCo
Digitalpult beschickt. Die mit den DTC veredelten Signale werden dann weiter zur PA
geschickt.


Mehr Infos zur Timberlake "The 20/20 experience world tour" gibt es
unter justintimberlake.com/tourdates.

 
Neue Treiber für MindPrint USB-Geräte
06/2013
Treiberhersteller usb-audio war wieder fleißig und hat neue Treiber für unsere USB Interfaces kompiliert.

Es gibt neue Treiber für TRIO USB und das DI-MOD USB, welches u.a. in der "EN-VOICE MK II Digital Edition" seinen Dienst verrichtet. Jeweils für Windows 8 als auch Mac OS 10.8.

Die Treiber stehen im Download-Bereich zum kostenlosen Download bereit.
 
Bob Seger mit MindPrint
02/2012
Letzten Winter und im Frühjahr war US Rockstar Bob Seger mit seiner Silver Bullet Band wieder auf ausgedehnter USA Tournee, das ersten Mal seit 2006.
Über eine halbe Million Tickets wurden verkauft, es gab 48 ausverkaufte Shows in 45 Städten. Die Setlist beinhaltete Titel von Seger's Doppel CD "Ultimate Hits: Rock and Roll Never Forgets", eine Auswahl der größten Hits aus 11 Platin und 7 Multi-Platin Alben.

Bei so einer Mega-Tour muss natürlich auch ein Profi ans Pult, und so wurde FOH Veteran Andy Meyer verpflichtet. Andy's langjährige Erfahrungen auf seinen Tourneen mit u.a. Rage Against The Machine, Sevendust, Justin Timberlake oder Motley Crue haben ihn einige Strategien für perfekten Sound entwickeln lassen, so z.B. die "analoge Veredelung" der Mixsignale mit DTC Dual Tube Channels.

Andy schickt zwei Submixe aus seinem VENUE Digitalpult über AES/EBU an zwei DTC. Einer davon ist für das "Processing" der Vocals, der andere für die Instrumente - hauptsächlich, um den Signalen "Air" und analoge Wärme einzuhauchen. Die DTC eigenen sich hierfür dank ihrer parallelen EQs hervorragend, da sie - anders als bei seriellen EQ's, bei denen das gesamte Signal alle Filterstufen durchläuft - nur die selektierten Frequenzen durch einzeln schaltbare Filter bearbeiten.
Die so optimierten Submixe werden dann in die digitale Ebene zurückgewandelt und in die PA eingespeist. Dadurch kann Meyer die Vocals auf den unteren Zeilen der Line Arrays etwas zurückzunehmen und erhält eine bessere Sprachverständlichkeit ohne Feedbackprobleme.

Mehr Infos zur Bob Seger Tour gibt es im amerikanischen "FOH Front Of House" Magazin www.fohonline.com
 
MindPrint im Kino
04/2011
Was haben Clint Eastwood, Steven Spielberg und Matt Damon mit dem MindPrint DTC zu tun? Nun, sie haben ihn zumindest schon mal in Großaufnahme gesehen. :)
 
Im Film "Hereafter - das Leben danach" spielt Matt Damon den amerikanischen Arbeiter George, der eine besondere Verbindung zum Jenseits entwickelt. Oscar-Preisträger Clint Eastwood führt Regie, als Executive Producer sind Peter Morgan und Steven Spielberg beteiligt.

In einem weiteren Handlungsstrang des Filmes, nachdem er den Menschen verliert, der ihm am nächsten stand,  ist der kleine Marcus auf der Suche nach "paranormalen Medien" und besucht u.a. ein Tonstudio. In dieser Szene hat der DTC seinen großen Auftritt und zieht mit seinen beleuchteten Schaltern alle Blicke auf sich.

Normalerweise hat man am DTC ja nicht alle Schalter gleichzeitig aktiviert, aber vermutlich hat der Regieassistent alle Knöpfe reingedrückt, damit es möglichst bunt leuchtet. So funktioniert Hollywood.

Ob auch DTC für Post Production/ Synchronisation benutzt wurden, ist nicht überliefert. ;-)
"Hereafter - das Leben danach" ist als Kauf- und Leih-DVD erhältlich.

 
Guns N' Roses touren mit 2 DTC
10/2010
Die legendäre 80er Rockband um Frontmann Axl Rose tourt gerade im Rahmen der "Chinese Democracy" World Tour rund um den Globus. Sie sind noch bis Ende Oktober in Europa und wechseln dann nach Australien, um dort über den "November Rain" zu singen.

Kurz nach Tourbeginn kam Andy Meyer, der Mann am Mischpult, auf uns zu, auf der Suche nach einem analogen Stück Outboard mit EQ und Röhren, um dem digital gesteuerten P.A. System das analoge Sahnehäubchen aufzusetzen. Da immer mehr Künstler die Vorzüge des DTC auch für den Live-Einsatz entdecken, war er sehr neugierig darauf, den roten Channelstrip bei der Guns N' Roses Produktion auszuprobieren und hat zwei Geräte geordert.

Nach den ersten Shows mit den DTC im Einsatz berichtet uns Andy: "Danke an alle im Hause MindPrint für dieses fantastische Gerät! Die DTC haben meine höchsten Erwartungen übertroffen. Sie klingen sehr musikalisch und haben eine Wärme und Klarheit, die ich in dieser Ausprägung noch bei keinem Gerät auf dem L+R Mixbus erlebt habe. Endlich kann ich die Transparenz und Präzision des Digitalen mit der Wärme und Lebendigkeit des Analogen verbinden.

Bei der Guns N' Roses Tour gehen wir vom AES/EBU Out des Pultes in den Digital In des im DTC installierten Digitalmoduls und füttern unsere digitalen Frequenzweichen vom AES/EBU Out des DTC. Das gibt mir eine unglaubliche dynamische Kontrolle über das System. Der EQ ist einzigartig, und der Röhrenlimiter/Kompressor ermöglicht mir das Mastern meines Mixes ohne irgendwelche dynamischen Verluste.

Ich verwende die DTC aber nicht nur für den Mix Bus, sondern auch als Vorverstärker für die Gesangsmikros meiner Künstler. Die 5kOhm Impedanz des Hauffe-Übertragers ist eine brilliante Sache, nichts klingt wie dieser Preamp. Wenn man ihn auf einer Stimme über eine gigantische PA hört, demonstriert das eindrucksvoll, wie fantastische der Preamp und der DTC als Ganzes klingt.
Es gibt kein anderes Audiogerät, das so vielseitig einsetzbar ist und dabei so gut klingt. Ich bin großer Fan, und ihr werdet es sicher auch."
 
PUR & Friends 2010
09/2010
Das Mega Event in der VELTINS Arena "Auf Schalke".
Mit PUR. DJ Ötzi. OPUS. Luxuslärm. Rodger Hodgson von SUPERTRAMP. Und dem 25köpfigen SAT.1 "Rock statt Rente" Chor.

40.000 Zuhörer. Eine 360° Spezialbühne mit LED-Fußboden. Spezialeffekte. Kameras. Das Ambiente der VELTINS Arena.
Und da ist noch was, an ganz zentraler Stelle. Da, wo alle Signale durchlaufen. Ein MindPrint DTC.


Patrick Eckerlin, der Mann am Mischpult, gönnt sich den Luxus, den DTC mitzunehmen und in die Stereosumme zwischen SD7 Digitalpult und Galileo Controller einzuschleifen. Über AES/EBU geht das ganz einfach.
"Der DTC funktioniert super auf der Summe. Der Kompressor verdichtet das Signal sehr schön und bringt einen knackigen, satten Sound. Es fällt sofort auf, wenn er auf Bypass steht, dann ist der Druck weg. Ich habe den DTC schon während der gesamten Sommer Open Air Tour im Einsatz."

PUR & Friends. Das große Abschlußkonzert der PUR Sommer Open Air Tournee 2010. Am 4. September "Auf Schalke".

 
Weiter >>
 
 
Mitglied bei